Elternbeirat

Wir freuen uns, dass Sie auf der Seite des Elternbeirates rein schauen!


International 
präsentiert sich der Elternbeirat 2017/18

Wir sind der Elternbeirat im Schuljahr 2017/18:
  • Fr. Korkmaz (Vorsitzende)
  • Fr. Achenbach
  • Fr. Burcu
  • Fr. Dogan
  • Hr. Guriazu
  • Fr. Maman Soulemane
  • Fr. Marquard
  • Fr. Mayer
  • Hr. Sari

 

Am Freitag, den 2. Februar 2018 veranstalteten wir ab 17 Uhr im Schulhof bereits zum sechsten Mal ein multikulturelles Schneegrillen, um sich beim gemeinsamen Essen und Reden in lockerer Athmosphäre kennen zu lernen.
Sie können uns jederzeit Ihre Wünsche, Anregungen und Vorschläge mailen: 

elternbeirat @ agnes.de

(ohne Leerzeichen verwenden!)

Unser Elternbeirat hat uns neue Sitzgelegenheiten finanziert: gemütliche Sitzsäcke für die Schülerbücherei, eine Couch für den SMV-Raum und Bänke für den Schulhof. Zusätzlich gab es viele Sport- und Spielgeräte, mit denen wir unsere Pausen abwechslungsreicher gestalten können:


Außerdem konnten wir einen Klassensatz des Buches "Ich bin Malala" anschaffen - vielen Dank!
Der erste Schultag! Was für eine Aufregung! Der Elternbeirat versüßt den Kindern den Anfang mit einem Stückchen Kuchen. Dann wird jede Schülerin vom Schulleiter, Herrn Fischer, aufgerufen und mit Handschlag persönlich begrüßt. Es wurden so viele Bleche spendiert, dass der Kuchen sogar für alle anderen größeren Schülerinnen in der ersten Pause reichte.
Der Elternbeirat - das Bindeglied zwischen Eltern und Schule

Aufgabe des Elternbeirates ist es insbesondere, 

1. das Vertrauensverhältnis zwischen den Eltern und Lehrkräften, die gemeinsam für Bildung und Erziehung der Schülerinnen und Schüler verantwortlich sind, zu vertiefen.

Durch Gespräche, Kontakte und gemeinsame Aktivitäten wollen wir ein gutes Klima für gemeinsames Lernen und Arbeiten schaffen.


2. das Interesse der Eltern für die Bildung und Erziehung der Schülerinnen und Schüler zu verstärken.

So wollen wir dem Auftrag gerecht werden, "den Eltern aller Schülerinnen und Schüler ... in besonderen Veranstaltungen Gelegenheit zur Unterrichtung und zur Aussprache zu geben"

(Zitat aus dem Bayerischen Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen, BayEUG).

Wir sind beim Schulforum dabei, das ist das gleichberechtigte Treffen von jeweils 3 Schülerinnen, 3 Elternvertretern und 3 Lehrern. Hier können Empfehlungen und Stellungnahmen zu wichtigen Schulfragen erarbeitet werden, z. B. zu Veranstaltungen und Terminen des laufenden Schuljahres.